Neuigkeiten Ihrer KH Höxter-Warburg

Prüfungen im Ausbildungsberuf Elektroniker/-in, Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik erfolgreich bestanden
Nach bestandener Prüfung 23 erfolgreiche Auszubildende verabschiedet

In der Geschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg in Brakel versammelten sich die erfolgreichen Prüfungsabsolventen der diesjährigen Wintergesellenprüfung im Ausbildungsberuf Elektroniker/-in, Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, der Fachinnung für Elektrotechnik Höxter-Warburg zur Entgegennahme ihres Gesellenbriefes und des Prüfungszeugnisses nach dreieinhalbjähriger Lehrzeit.
Der Prüfungsausschussvorsitzende Thomas Münster aus Marienmünster freute sich zusammen mit seinem Prüfungsausschuss über die große Anzahl von erfolgreichen Prüfungsabsolventen. Er gratulierte diese zum erfolgreichen Abschluss, nicht ohne den Appell, sich auch künftig weiterzubilden, um eines Tages Führungsaufgaben zu übernehmen oder selbst als Meister Nachwuchs auszubilden. Mit den Worten „Bleiben Sie dem Handwerk treu“ forderte er die jungen Gesellen*innen auf, auch nach der erfolgreichen Gesellenprüfung im Handwerk zu bleiben und sich den neuen technischen Herausforderungen im Handwerk zu stellen. Denn Elektroniker*innen sind nach wie vor gefragte Handwerker mit besten Zukunftsaussichten.
Zusammen mit dem Arbeitnehmervertreter Friedrich Weiffen und dem Berufsschullehrer Bernhard Disselhoff überreichte Lehrlingswart Thomas Münster den erfolgreichen Gesellen*innen die Prüfungszeugnisse und die Gesellenbriefe.

Folgende Auszubildende legten ihre Prüfung vor dem Prüfungsausschuss der Fachinnung für Elektrotechnik Höxter-Warburg mit Erfolg ab und erhielten ihren Gesellenbrief:
Asef Alizadeh bei Franz-Josef Todt, Brakel
Justin Andres bei Schneider GmbH & Co. KG, Steinheim
Till DeWitte bei Elektro-Gaentzsch, Brakel
Niklas Diekmann bei Tobias Hannibal GmbH & Co. KG Steinheim
Jonas Penner bei dto.
Jonas Durgeloh bei Potthast & Sagel GmbH & Co. KG, Marienmünster
Pascal Kaufmann bei dto.
Arthur Schnurbusch bei dto.
Chaimae Ejjat bei Leifer & Hamann GmbH & Co. KG, Bad Driburg
Erik Göhricke bei Werner u. Joachim Wrede GbR, Borgentreich
Matthias Hamm bei Elektro Beckhoff GmbH, Bad Driburg
Jonas Lause bei dto.
Lukas Lause bei dto.
Leon Mareck bei dto.
Luca Schwarze bei dto.
Leon Lützenkirchen bei Klaus Tensi GmbH, Brakel
Kevin Lux bei Kruschel GmbH, Nieheim
Dadullah Mohammadi bei dto.
Niklas Marquardt bei LNL Elektrotechnik GmbH & Co. KG, Höxter
Akif Odabas bei Elektro Potthast GmbH, Höxter
David Schwarze bei dto.
Andreas Schwiete bei PA-BRA, Brakel
Dietmar Sprecher bei KHD Elektro GmbH & Co. KG, Warbug

Das Foto zeigt die erfolgreichen Prüflinge sowie Mitglieder des Gesellenprüfungs-ausschusses, rechts Prüfungsausschussvorsitzender Thomas Münster.

Prüfungen im Ausbildungsberuf Elektroniker/-in, Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik erfolgreich bestanden
Nach bestandener Prüfung 23 erfolgreiche Auszubildende verabschiedet

In der Geschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg in Brakel versammelten sich die erfolgreichen Prüfungsabsolventen der diesjährigen Wintergesellenprüfung im Ausbildungsberuf Elektroniker/-in, Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, der Fachinnung für Elektrotechnik Höxter-Warburg zur Entgegennahme ihres Gesellenbriefes und des Prüfungszeugnisses nach dreieinhalbjähriger Lehrzeit.
Der Prüfungsausschussvorsitzende Thomas Münster aus Marienmünster freute sich zusammen mit seinem Prüfungsausschuss über die große Anzahl von erfolgreichen Prüfungsabsolventen. Er gratulierte diese zum erfolgreichen Abschluss, nicht ohne den Appell, sich auch künftig weiterzubilden, um eines Tages Führungsaufgaben zu übernehmen oder selbst als Meister Nachwuchs auszubilden. Mit den Worten „Bleiben Sie dem Handwerk treu“ forderte er die jungen Gesellen*innen auf, auch nach der erfolgreichen Gesellenprüfung im Handwerk zu bleiben und sich den neuen technischen Herausforderungen im Handwerk zu stellen. Denn Elektroniker*innen sind nach wie vor gefragte Handwerker mit besten Zukunftsaussichten.
Zusammen mit dem Arbeitnehmervertreter Friedrich Weiffen und dem Berufsschullehrer Bernhard Disselhoff überreichte Lehrlingswart Thomas Münster den erfolgreichen Gesellen*innen die Prüfungszeugnisse und die Gesellenbriefe.

Folgende Auszubildende legten ihre Prüfung vor dem Prüfungsausschuss der Fachinnung für Elektrotechnik Höxter-Warburg mit Erfolg ab und erhielten ihren Gesellenbrief:
Asef Alizadeh bei Franz-Josef Todt, Brakel
Justin Andres bei Schneider GmbH & Co. KG, Steinheim
Till DeWitte bei Elektro-Gaentzsch, Brakel
Niklas Diekmann bei Tobias Hannibal GmbH & Co. KG Steinheim
Jonas Penner bei dto.
Jonas Durgeloh bei Potthast & Sagel GmbH & Co. KG, Marienmünster
Pascal Kaufmann bei dto.
Arthur Schnurbusch bei dto.
Chaimae Ejjat bei Leifer & Hamann GmbH & Co. KG, Bad Driburg
Erik Göhricke bei Werner u. Joachim Wrede GbR, Borgentreich
Matthias Hamm bei Elektro Beckhoff GmbH, Bad Driburg
Jonas Lause bei dto.
Lukas Lause bei dto.
Leon Mareck bei dto.
Luca Schwarze bei dto.
Leon Lützenkirchen bei Klaus Tensi GmbH, Brakel
Kevin Lux bei Kruschel GmbH, Nieheim
Dadullah Mohammadi bei dto.
Niklas Marquardt bei LNL Elektrotechnik GmbH & Co. KG, Höxter
Akif Odabas bei Elektro Potthast GmbH, Höxter
David Schwarze bei dto.
Andreas Schwiete bei PA-BRA, Brakel
Dietmar Sprecher bei KHD Elektro GmbH & Co. KG, Warbug

Das Foto zeigt die erfolgreichen Prüflinge sowie Mitglieder des Gesellenprüfungs-ausschusses, rechts Prüfungsausschussvorsitzender Thomas Münster.

Titel

Nach oben