Neuigkeiten Ihrer KH Höxter-Warburg

Ausbildungsprogramm NRW: Begleitung weiter bewilligt

Mit dem 31.08.2021 endet bei der Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg das in 2019 gestartete Projekt „Ausbildungsprogramm NRW“. Sieben junge Menschen stehen nun vor dem Beginn ihres letzten Ausbildungsjahres, die ohne das Programm aus unterschiedlichen Gründen keine Lehrstelle gefunden hätten. Durch finanzielle Förderung wurden die teilnehmenden Ausbildungsbetriebe über 24 Monate unterstützt.

Obwohl das Projekt in seinem Gesamtpaket zum Monatsende ausläuft, gibt es dennoch eine gute Nachricht: Die das Projekt flankierende sozialpädagogische Begleitung wurde von der Bezirksregierung Detmold für vier Auszubildende für ein weiteres Jahr bewilligt. So können diejenigen Programmteilnehmer weiterhin auf der Zielgeraden gestärkt werden, deren Weg bis zum Gesellenbrief noch etwas steiniger ist als bei den anderen.

Ausbildungsprogramm NRW: Begleitung weiter bewilligt

Mit dem 31.08.2021 endet bei der Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg das in 2019 gestartete Projekt „Ausbildungsprogramm NRW“. Sieben junge Menschen stehen nun vor dem Beginn ihres letzten Ausbildungsjahres, die ohne das Programm aus unterschiedlichen Gründen keine Lehrstelle gefunden hätten. Durch finanzielle Förderung wurden die teilnehmenden Ausbildungsbetriebe über 24 Monate unterstützt.

Obwohl das Projekt in seinem Gesamtpaket zum Monatsende ausläuft, gibt es dennoch eine gute Nachricht: Die das Projekt flankierende sozialpädagogische Begleitung wurde von der Bezirksregierung Detmold für vier Auszubildende für ein weiteres Jahr bewilligt. So können diejenigen Programmteilnehmer weiterhin auf der Zielgeraden gestärkt werden, deren Weg bis zum Gesellenbrief noch etwas steiniger ist als bei den anderen.

Titel

Nach oben