Neuigkeiten Ihrer KH Höxter-Warburg

Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“

Eine Einladung an unsere Innungsbetriebe:

Die Corona-Pandemie hält uns weiterhin in Atem. Dennoch soll diese Krise nicht zu einer Krise für die berufliche Zukunft junger Menschen werden. Mit dem Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“, welches im letzten Jahr an den Start gegangen ist, unterstützen das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) sowie das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) von Corona betroffene ausbildende Betriebe bei der Sicherung des Ausbildungsniveaus. Für die Umsetzung sorgt die Bundesagentur für Arbeit.

Da sich gerade in diesen Zeiten immer wieder Hilfsprogramme und damit verbundene Förderrichtlinien ändern, bietet Ihnen die Agentur für Arbeit einen digitalen Vortrag zum Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ mit den ab dem 01.06.2021 geplanten Änderungen an. Anschließend geben wir Ihnen gern die Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Unter anderem werden folgende Fragen beantwortet:
– Welche finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten gibt es?
– Wie haben sich die Förderhöhen verändert?
– Wie sehen die erleichterten Fördervoraussetzungen aus?
– Wie sieht der Zuschuss für die Ausbilder aus?
– Welche Fristen sind einzuhalten?

Termin: 02.06.2021, 14.00 Uhr. Dauer max. 60 Minuten

Damit jeder die Möglichkeit bekommt, seine Fragen und Anmerkungen zu platzieren, ist die Teilnehmeranzahl auf 30 begrenzt.
Bitte melden Sie sich bis zum 28.05.2021 verbindlich unter der E-Mail-Adresse debuhr@kh-hx.de an.

Die Veranstaltung findet über Microsoft Teams statt.
Ihnen wird ca. einen Tag vor Veranstaltungsbeginn ein entsprechender Link zur Verfügung gestellt.

Wir freuen uns auf Sie!

Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“

Eine Einladung an unsere Innungsbetriebe:

Die Corona-Pandemie hält uns weiterhin in Atem. Dennoch soll diese Krise nicht zu einer Krise für die berufliche Zukunft junger Menschen werden. Mit dem Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“, welches im letzten Jahr an den Start gegangen ist, unterstützen das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) sowie das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) von Corona betroffene ausbildende Betriebe bei der Sicherung des Ausbildungsniveaus. Für die Umsetzung sorgt die Bundesagentur für Arbeit.

Da sich gerade in diesen Zeiten immer wieder Hilfsprogramme und damit verbundene Förderrichtlinien ändern, bietet Ihnen die Agentur für Arbeit einen digitalen Vortrag zum Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ mit den ab dem 01.06.2021 geplanten Änderungen an. Anschließend geben wir Ihnen gern die Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Unter anderem werden folgende Fragen beantwortet:
– Welche finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten gibt es?
– Wie haben sich die Förderhöhen verändert?
– Wie sehen die erleichterten Fördervoraussetzungen aus?
– Wie sieht der Zuschuss für die Ausbilder aus?
– Welche Fristen sind einzuhalten?

Termin: 02.06.2021, 14.00 Uhr. Dauer max. 60 Minuten

Damit jeder die Möglichkeit bekommt, seine Fragen und Anmerkungen zu platzieren, ist die Teilnehmeranzahl auf 30 begrenzt.
Bitte melden Sie sich bis zum 28.05.2021 verbindlich unter der E-Mail-Adresse debuhr@kh-hx.de an.

Die Veranstaltung findet über Microsoft Teams statt.
Ihnen wird ca. einen Tag vor Veranstaltungsbeginn ein entsprechender Link zur Verfügung gestellt.

Wir freuen uns auf Sie!

Titel

Nach oben