Neuigkeiten Ihrer KH Höxter-Warburg

Förderung des regionalen Einkaufs “Heimat shoppen”

Die IHKs bieten aktuell unter dem Slogan „Heimat shoppen” eine groß angelegte Imagekampagne für den Einzelhandel, die Gastronomie und die Dienstleister in unseren Städten und Gemeinden an. Ziel der Aktion „Heimat shoppen“ ist es, die Bedeutung lokaler Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister für unsere Städte, Gemeinden und Regionen herauszustellen und noch mehr ins Bewusstsein der Bürger zu rücken. Der Corona-Virus hat für viele Wochen den Handel und damit das öffentliche Leben in den Innenstädten lahmgelegt. Vielen Bürgern wurde deutlich vor Augen geführt, welche Bedeutung der Handel für eine vitale, attraktive und lebenswerte Innenstadt hat. An dieser Stelle gewinnt der Begriff „Heimat shoppen“ zusätzlich an Bedeutung und demonstriert den Nutzen eines funktionierenden Einzelhandels für die Gemeinschaft. Die Kampagne ergänzt ideal die bereits initiierten Kampagnen wie z.B. „kauf in brakel“ und kann somit zu mehr Aufmerksamkeit bei den potenziellen Kunden beitragen.

Um dies den Konsumenten zu zeigen und die Sensibilität für den „Kauf vor Ort“ zu fördern, bietet die IHK die Möglichkeit „Hinterglasaufkleber“ mit dem „HEIMAT SHOPPEN“-Logo kostenlos für das jeweilige Geschäft zu bestellen. Hierzu werden 2 Varianten angeboten (Heimat Shop / Heimat shoppen), die durch interessierte Händler, Dienstleister und Gastronomen in der gewünschten Stückzahl und dem Hinweis welche Variante man gerne hätten, bestellt werden kann.

Damit nicht jeder Händler, Gastronom oder Dienstleister selbst tätig werden muss, bietet der Werbering und die Stadt Brakel mit dieser Mail an, dass wir für alle Interessierten die Bestellung bündeln und diese unmittelbar an die IHK senden. Anschließend werden die bestellten Aufkleber an die jeweiligen Händler, Gastronomen und Dienstleister von uns verteilt. Wenn Sie an der auch für Brakel sinnvollen und zielführenden Aktion teilnehmen und die Aufkleber kostenlos bestellen möchten, wenden Sie sich bitte per Mail oder telefonisch beim Unterzeichner oder bei
Lina Palamarcuk, E-Mail: palamarcuk@brakel.de, Tel.: 05272 360-1004
Alexander Kleinschmidt, E-Mail; kleinschmidt@brakel.de, Tel.: 05272 360-1005

Machen Sie mit.

Förderung des regionalen Einkaufs “Heimat shoppen”

Die IHKs bieten aktuell unter dem Slogan „Heimat shoppen” eine groß angelegte Imagekampagne für den Einzelhandel, die Gastronomie und die Dienstleister in unseren Städten und Gemeinden an. Ziel der Aktion „Heimat shoppen“ ist es, die Bedeutung lokaler Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister für unsere Städte, Gemeinden und Regionen herauszustellen und noch mehr ins Bewusstsein der Bürger zu rücken. Der Corona-Virus hat für viele Wochen den Handel und damit das öffentliche Leben in den Innenstädten lahmgelegt. Vielen Bürgern wurde deutlich vor Augen geführt, welche Bedeutung der Handel für eine vitale, attraktive und lebenswerte Innenstadt hat. An dieser Stelle gewinnt der Begriff „Heimat shoppen“ zusätzlich an Bedeutung und demonstriert den Nutzen eines funktionierenden Einzelhandels für die Gemeinschaft. Die Kampagne ergänzt ideal die bereits initiierten Kampagnen wie z.B. „kauf in brakel“ und kann somit zu mehr Aufmerksamkeit bei den potenziellen Kunden beitragen.

Um dies den Konsumenten zu zeigen und die Sensibilität für den „Kauf vor Ort“ zu fördern, bietet die IHK die Möglichkeit „Hinterglasaufkleber“ mit dem „HEIMAT SHOPPEN“-Logo kostenlos für das jeweilige Geschäft zu bestellen. Hierzu werden 2 Varianten angeboten (Heimat Shop / Heimat shoppen), die durch interessierte Händler, Dienstleister und Gastronomen in der gewünschten Stückzahl und dem Hinweis welche Variante man gerne hätten, bestellt werden kann.

Damit nicht jeder Händler, Gastronom oder Dienstleister selbst tätig werden muss, bietet der Werbering und die Stadt Brakel mit dieser Mail an, dass wir für alle Interessierten die Bestellung bündeln und diese unmittelbar an die IHK senden. Anschließend werden die bestellten Aufkleber an die jeweiligen Händler, Gastronomen und Dienstleister von uns verteilt. Wenn Sie an der auch für Brakel sinnvollen und zielführenden Aktion teilnehmen und die Aufkleber kostenlos bestellen möchten, wenden Sie sich bitte per Mail oder telefonisch beim Unterzeichner oder bei
Lina Palamarcuk, E-Mail: palamarcuk@brakel.de, Tel.: 05272 360-1004
Alexander Kleinschmidt, E-Mail; kleinschmidt@brakel.de, Tel.: 05272 360-1005

Machen Sie mit.

Titel

Nach oben