Neuigkeiten Ihrer KH Höxter-Warburg

Ausbildungsprogramm NRW in neuen Händen

Zum 01.09.2021 wurde für vier der insgesamt sieben Teilnehmenden des Ausbildungsprogramms NRW 2019 eine weiterführende sozialpädagogische Begleitung bewilligt (wir berichteten). Über zwei Jahre war unsere Mitarbeiterin Theresia Meier-Wolff für die Umsetzung des Ausbildungsprogramms verantwortlich. Sie verlässt zum 30.11.2021 die Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg und übergibt die Begleitung der vier Auszubildenden in die Hände ihrer Nachfolgerin Julia Kindlieb als neue Projektmitarbeiterin.

Frau Kindlieb ist über die folgenden Kontaktdaten zu erreichen:
Telefon: 05272 37 00 503
E-Mail: kindlieb@kh-hx.de

Ausbildungsprogramm NRW in neuen Händen

Zum 01.09.2021 wurde für vier der insgesamt sieben Teilnehmenden des Ausbildungsprogramms NRW 2019 eine weiterführende sozialpädagogische Begleitung bewilligt (wir berichteten). Über zwei Jahre war unsere Mitarbeiterin Theresia Meier-Wolff für die Umsetzung des Ausbildungsprogramms verantwortlich. Sie verlässt zum 30.11.2021 die Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg und übergibt die Begleitung der vier Auszubildenden in die Hände ihrer Nachfolgerin Julia Kindlieb als neue Projektmitarbeiterin.

Frau Kindlieb ist über die folgenden Kontaktdaten zu erreichen:
Telefon: 05272 37 00 503
E-Mail: kindlieb@kh-hx.de

Titel

Nach oben